Sie sind hier:

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Allgemein:

Startseite

Gedanken-Worte-Erinnerungen

Daniel in der Löwengrube

DW-Homepages

Daniel-Foren

Danksagung

Datenschutz

Impressum

25.Juli

25.07.2009 Charity Event BVB Kinderhospiz e.V.

Mehr als 20 Künstler gaben sich am 25. Juli 2009 in Groß-Gerau die Ehre, zu Gunsten lebensbegrenzt erkrankter Kinder und ihrer Familien aufzutreten. Der komplette Erlös aus dem Konzert ging an die deutsche Kinderhospizarbeit, alle Künstler verzichteten dabei auf ihre Gage. Unter anderem waren einige dabei, die im deutschen Pop- und Fernsehgeschäft Rang und Namen haben, wie Monrose, Queensberry, Room2012, Rapsoul, Benny Kieckhäben, Lisa Bund und Daniel Küblböck. Sie rockten vor rund 1500 Fans das Freibad der hessischen Stadt.
Nachdem die Gruppe "Room 2012" einige Songs von Michael Jackson dargeboten hatte, kam Daniel Küblböck zu seinem Auftritt. Er sang drei Songs aus seinem „Jazz-meets-Blues-Programm“. Begonnen hat er mit "On a night like this". Die Zuschauer waren zuerst einmal erstaunt, was aus „dem Küblböck“ von DSDS geworden ist. Das zweite Lied war "I know where I've been". Daniel hat es mit sehr viel Gefühl gesungen, und die Masse damit noch mehr beeindruckt. Bei "A Thousand Times" haben dann auch viele der Zuschauer mit geklatscht und mit getanzt.
Als der Auftritt beendet war, haben auch einige von ihnen zusammen mit den Fans gejubelt und Zugaben gefordert, die aber leider wegen Zeitverzugs im Programmablauf nicht mehr realisiert werden konnten.
Als Daniel Küblböck die Bühne betrat, hieß es noch von manchem: "Oh Gott, der Küblböck", und nach seinem Auftritt eher: „Oh, der Küblböck, richtig gut kann er jetzt singen“. Er konnte einmal mehr alte Klischees verwischen und beweisen, was aus ihm seit 2002 geworden ist. Man musste sich nur umschauen und konnte in jeder Ecke überraschte Gesichter erkennen. Nach seinem Auftritt gab Daniel noch viele Autogramme, die überwiegend von den neutralen Zuschauern gewünscht waren. Die Fans hielten sich dabei mehr im Hintergrund.

Quelle: "Im Endeffekt" 19

zu den Videos:
erhältlich unter: mailto:dr.heike.seitz@t-online.de



25.7.2012 TV Wiesbaden „Mit Daniel in Bodenmais"

Auch TV-Wiesbaden-Chef Hans-Joachim Jungk und Kameramann Hajo Arendt haben das „Outdoorwandern“ in Bodenmais vom 14.-17.6.2012 begleitet. Eine Zusammenfassung gibt es seit dem 25.7.2012 auf TV-Wiesbaden zu sehen: www.tv-wiesbaden.de. Außerdem wird eine DVD angeboten.



25.07.2012 - Ankündigung Jahreskalender 2013

Ankündigung auf Daniels Homepage:

Jahreskalender 2013 "Ich weiß wer ich bin"

"Musik hat so unendlich viele Facetten. Genau wie ich. Ich spiegle mich in meiner Musik. Da liegt so viel Seele von mir drin … so viele Emotionen…
Wir haben versucht, viele dieser Reflexionen fotografisch einzufangen.
Seid gespannt auf diesen sehr speziellen Kalender."


(c) Nicky Gruber/PE GmbH