Startseite | Gedanken-Worte-Erinnerungen | Daniel in der Löwengrube | DW-Homepages | Daniel-Foren | Danksagung | Datenschutz | Impressum   

Danielwelt Archiv

Übersicht Heute vor... Konzerterinnerungen "Kultiges" Fanart Weihnachtszeit Gesichter einer Karriere
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

06.November

November 2003 - "Daniel Küblböck"

Erfolge-Fans-Gegner
Ariane Aarberger
Broschiert, 144 Seiten, 21 x 14,8 cm
8 Farbfotos
Erscheinungsdatum: November 2003
Verlag: Ennsthaler
ISBN: 3-85068590-X

Verlagsinfo:
„Daniel Küblböck ist für mich der beeindruckendste Mensch in der Showbranche.“ (Ariane Aarberger)
Aus dem schillerndsten Kandidaten von „Deutschland sucht den SuperStar – 1. Staffel“ wurde in kürzester Zeit ein echter Superstar. Keiner seiner ehemaligen Mitstreiter hat so viele Talente wie er. Keiner ist so erfolgreich wie er. Keiner berührt die Herzen wie er. Keiner hat so viele und so liebevolle Fans wie er. Niemandem haben die Zeitungs- und Fernsehmacher mehr zu danken als ihm – dem Garant für hohe Auflagen und gute Quoten. Und keiner muss so viel Häme einstecken wie Daniel Küblböck ...
Ariane Aarberger zeichnet das erste Karrierejahr Daniels nach, in dem auch die Fans eine große Rolle spielen. Sie beschäftigt sich mit den Höhen und den Tälern, die die Medienlandschaft für Daniel bereithält. Und sie kommt dabei zu erstaunlichen Erkenntnissen.


06.11.2003 RTL Punkt 9

(c) RTL  


06.11.2004 - Interview mit Daniel bei Radio RTL

(c) Radio RTL

Wieder einmal ist Daniel in Luxemburg und als erstes bei Radio RTL zu Gast. Die Zuhörer in Deutschland können die Sendung über Internet-Livestream verfolgen.
Daniel begrüßt die Zuhörer und insbesondere eine Hörerin, die wegen eines Gewinnspiels am Telefon ist, worüber sich diese sehr freut. Dann erzählt er, dass er schon ein sehr schönes Meet & Greet hatte. Überhaupt wären die Luxemburger ein sehr nettes Völkchen. Er vergleicht sie mit den Deutschen – die Luxemburger sind viel lockerer drauf, während die Deutschen oft aufdringlich sind und gleich loskreischen, wenn sie ihn auf der Straße sehen. Er erzählt, dass er am Abend zuvor im VIP (eine Diskothek in Luxemburg-Stadt) gewesen ist und das wäre total schön und locker gewesen.
Auf die Frage, wo er gerne Urlaub macht, antwortet Daniel, dass ihm z.B. Indien lieber wäre als eine große Stadt wie New York. Dann wird er noch danach gefragt, ob er noch etwas von den Unfallfolgen spüren würde. Daniel meint, dass ihn fast jeder danach fragt, ihn auf seine Narbe anspricht, aber der Unfall wäre ja nun schon sehr lange her und er ist wieder völlig genesen. Zum Schluss wird noch Daniels Song "Man in the Moon" aus seinem Film "Daniel, der Zauberer" gespielt.

Zitat: "Manchmal fühl ich mich schon wie der Mann im Mond ..."

Quelle:
Chronik 2004


06.11.2008 Interview auf Radio Hamburg 1

(c) Radio Hamburg 1

Am 6. November war es soweit. Die neue Holiday on Ice Produktion "Energia" hat in der Color Line Arena Premiere gefeiert. Daniel und Olivia wurden beide interviewt. Beide sehr locker und lustig drauf. Ob sie den Tanz, den sie beide auf dem roten Teppich zeigten, auch auf dem Eis könnten. Daniel meinte, das sähe wohl nicht so gut aus.
Ob sie sich wohl auf die kalte Halle vorbereitet hätten. Olivia hätte extra lange Hosen und Stiefel an, und Daniel hätte extra eine Lammfellunterhose an.


06.11.2017 Daniel via Facebook


weiterführende Links