Startseite | Gedanken-Worte-Erinnerungen | Daniel in der Löwengrube | DW-Homepages | Daniel-Foren | Danksagung | Datenschutz | Impressum   

Danielwelt Archiv

Übersicht Heute vor... Konzerterinnerungen "Kultiges" Fanart Weihnachtszeit Gesichter einer Karriere
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

22.November

22.11.2003 - Vorbestellen TOURKALENDER 2004

Hallo Faniels,
der erste Schritt ist getan, ich war gestern bei COFO in Passau und habe Herrn Forster sen. persönlich den ersten DANIEL KÜBLBÖCK TOURKALENDER 2004 überreicht. Der war so begeistert, dass er den Kalender gleich mitnahm nach Fürth, um ihn Daniel und seinem Vater zu zeigen. Ich denke mal, wenn alles klar geht, dass der Kalender noch vor Weihnachten in Druck gehen kann....vorausgesetzt ihr unterstützt mich (Vorbestellungen bitte mit Namen u. Adresse an meine Mail Adresse) ein bisschen und schickt mir mal eine E-Mail (lowrie@t-online.de) wie ihr diesen Kalender findet, und in welcher Preisklasse er sich bewegen sollte. Mit etwas Glück druckt den Kalender (DIN3 oder DIN4) der TENEUES Verlag und wir können ihn für 11.99 €uro anbieten. Wenn ich den Kalender selbst anbiete (DIN4) kommt er incl. Versand auf 19,99 €uro. Zur Zeit kann ich noch keinen verkaufen / anbieten da mir die Verkaufsgenehmigung von Günter Küblböck noch fehlt!
Drückt mir mal die Daumen!
Unter Nennung eures Namens und Postanschrift könnt Ihr mit einer E-Mail an lowrie@t-online.de den TOURKALENDER vorbestellen! Der Kalender kostet 19,99 im schlimmsten und 11,99 im besten Fall. Kann ich aber erst nächste Woche defenetiv sagen. Kommt auch ein bischen auf die Vorbestellungen an ;-)
Michael Lowrie
Presse / Bühnen Fotograf

Quelle: www.ml-fotodesign.de

(c) m.lowrie-fotodesign    


22.11.2004 - VÖ: Single "Don´t close your Eyes"

(c) amazon

Die vier ehemaligen DSDS-Kollegen Daniel, Gracia, Stefanie und Nektarios haben sich unter der Leitung des Produzenten David Brandes zusammengetan, um unter dem Namen "4United" eine Single aufzunehmen, von deren Erlös ein Teil an das Projekt "Ärzte ohne Grenzen" geht.
In der sehr schönen Ballade verarbeiten sie tragische Ereignisse, die sie sehr berührt haben. Unterstrichen wird dies durch die erschütternden Szenen im dazugehörigen Video, das sich ebenfalls auf der Single befindet. Soldaten und hungernde Kinder, ölverschmutzte Vögel, rauchende Fabrikschlote und von Wassermassen fortgerissene Häuser – ob Naturkatastrophe, Umweltsünden oder kriegerische Auseinandersetzungen, es gibt viel, was das Leben zerstören kann. Der von John O´Flynn geschriebene Text ist ein Appell, niemals die Augen davor zu verschließen.
Dem ernsten Inhalt des Songs angemessen, ist das Video eher ruhig konzipiert. Keine grellen special effects, keine hektischen Schnitte. Ein nachdenklicher Song und ein berührender Clip zeigen gerade den sonst so übersprudelnden Daniel von einer ganz anderen Seite.
Als weitere Tracks befinden sich auf der CD eine extended Version und eine unplugged Version.
Gerade auch im Hinblick darauf, dass ein Teil des Erlöses "Ärzte ohne Grenzen" zugute kommt, ist es sehr erfreulich, dass dieser aufrüttelnde Song, der so gar nicht dem üblichen Chart-Einerlei entspricht, auf Anhieb Platz 18 der Media Control Charts erreicht.

Zitat: "Er hat ein Buch geschrieben ("Ich lebe meine Töne"), versuchte sich als Filmschauspieler ("Daniel, der Zauberer"), kämpfte im Dschungel mit Kakerlaken ("Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"), kollidierte mit einem Gurkenlaster und hat viel gesungen: Umtriebig ist er schon, dieser Daniel Küblböck, um den es dennoch in letzter Zeit ein wenig ruhiger geworden ist. Jetzt aber ist er wieder da - und wartet gleich mit einer ordentlichen Überraschung auf: Unter dem Namen 4 United hat er zusammen mit den "Deutschland sucht den Superstar"-Stars Gracia, Nektarios und Steffi die Single "Don´t Close Your Eyes" herausgebracht, die den "Kobold" diesmal von einer nachdenklichen Seite zeigt." (Quelle: dpa)

Quelle:
Chronik 2004


22.11.2008 - „Jazz meets Blues...“ München

Das Konzert in München wird als eines der emotionalsten Konzerte in Erinnerung bleiben. Er präsentiert sein „Jazz meets Blues“-Programm. Nach dem Empfinden vieler Fans ist dies heute schneller, lebendiger und variationsreicher. Daniel freut sich schon auf das Silvesterkonzert und will schon einmal die Dirty-Dancing-Hebefigur mit seiner Sängerin Alex üben. Trotz der Betonung auf zahlreiche Fitnessstudio-Besuche traut sich diese jedoch nicht zu springen.
Daniel hat wieder eine Menge zu erzählen, beispielsweise von einer kürzlich aufgezeichneten Kochshow, den Plänen für die Zukunft und Small-Talk mit den Fans. Er stimmt die Zuschauer auch schon mal auf das kommende Weihnachtskonzert ein und präsentiert „Silent Night“.
Auch dieses Konzert beendet er mit „My Way“, spätestens als ihm die Tränen hinunterlaufen ist das Publikum nicht mehr zu halten. Die Emotionen springen über…

Zitat (inmitten von „My Way“): „In Nürnberg war das Wetter echt beschissen, der Himmel ganz grau. Erst als wir auf der A9 waren, kam am Himmel ein ganz kleiner Fleck durch. Für mich heißt das, dass es immer irgendwie weiter geht, auch wenn ich mal eine längere Pause mache… egal wie viele Beziehungen noch kommen und gehen – die Musik wird immer die Liebe meines Lebens bleiben.“

Quelle: Chronik 2008

zu den Konzerterinnerungen:
22.11.08 München, Oberanger Theater

(c) www.daniel-kueblboeck-fans.de    


22.11.2009 PE TV

Anfang 2007 wurde Daniels Homepage wieder einmal umgestaltet. In der neuen Rubrik „PE.tv“ erwarten die Web-Besucher ab jetzt kurze Videobotschaften, in denen Daniel über News und Aktionen informiert.

zum Video: "PE TV"

(c) PE GmbH    


weiterführende Links

Danielwelt:
Hallo München
zur Bildergalerie

Fanclub-Forum:
"Liebe Nation, ich hab was zu sagen..."
"Heute vor..."

Um den "Hallo-Thread" öffnen zu können, müsst ihr euch einfach mit euren letzten Zugangsdaten anmelden!