Dankeschön-Tour 2003

11.04.-13.04.2003 – Dankeschön Tour 2003

Sofort nach dem Ausscheiden bei DSDS setzt sich Daniel gegen den Widerstand von BMG und RTL durch und verwirklicht sich einen Traum. Zusammen mit seinem Vater Günther Küblböck, mittlerweile sein persönlicher Manager,und dem Concertbüro Oliver Forster GmbH & Co. KG, ansässig in Passau, als Veranstalter startet Daniel am 11.04.2003 seine „Dankeschön-Tour 2003“. Unterstützt wird er musikalisch dabei von der Live-Gruppe „Band 8“.
Der persönliche Kontakt von Daniels Vater zu Werner und Oliver Forster, die wirklich von dem bayerischen Energiebündel überzeugt sind, machen es möglich.
Daniel beweist eindrucksvoll, dass er als Sänger und Solokünstler auch in einem 2-Stunden-Konzert seine Fans begeistern kann. Fans aus ganz Deutschland reisen an, um Daniel live zu erleben.
Am 11.04.2003 in Eggenfelden /Rottgauhalle,
am 12.04.2003 in Passau /Nibelungenhalle und
am 13.04.2003 in Straubing /Joseph-v.-Frauendorfer-Halle
fegt Daniel vor vollem Haus über die Bühne und begeistert mehr als 12.000 Besucher mit seinen Entertainerqualitäten. Ein mutiger Schritt ins Rampenlicht, der von Erfolg gekrönt ist.

Zitat: "Die Konzerte in Bayern werde ich nie vergessen!"

Quelle:
Chronik 2002/2003

 


Songliste

Superman
Papa dont preach
Rolling on the river
Every time
Pretty woman
YDMC
Unchained melody
We have a dream
Tragedy
Bridge over troubled water
Born to be wild
I swear
Stand by me
99 Luftballons

Zugabe: YDMC, My way


11.04.03 "Dankeschön -Tour" Eggenfelden Daniels erste Station auf seiner "Dankeschön-Tour" führt ihn in seine Heimat Eggenfelden. Er beweist eindrucksvoll, dass er als Sänger und Solokünstler auch in einem 2-Stunden-Konzert seine Fans begeistern kann. Fans aus ganz Deutschland reisen an, um Daniel live zu erleben.

12.04.03 "Dankeschön -Tour" Passau Schon am nächsten Tag tritt Daniel in der Niebelungenhalle in Passau auf. Wieder ist der Andrang der Fans enorm. Von Anfang an zieht er die fast 5000 Zuhörer mit seiner Stimme, aber auch mit den schrillen Outfits in seinen Bann. Ein wuderschön gesungenes "My Way" beendet den Abend.


13.04.03 "Dankeschön -Tour" Straubing Am nächsten Tag geht es für Daniel schon wieder weiter zu seinem dritten und letzten Konzert dieser Tour. Man merkt ihm zu Beginn des Auftrittes die grßen Strapazen der vorangegangen Tage an, seine Stimme klingt etwas angegriffen. Mit seiner unwiderstehlichen Performance und Ausstrahlung kann er trotzdem wieder einmal die Fans begeistern.


(c) OTL