"El tiempo" 2011/12

Einen gelungenen Auftakt zu den „El Tiempo“-Konzerten erlebten die Fans am 29. Oktober 2011 in Daniels niederbayerischer Heimat. Dass Daniel dabei neue Akzente setzen würde, ließ das ungewöhnliche Motto und die Konzertankündigung bereits erahnen. So präsentierte er sich mit einer mitreißenden Mischung aus aktuellen Cover-Songs und eigenen Liedern. Mit „Pokerface“ in der eher ungewohnten Unplugged-Version verschaffte sich Daniel gleich einen starken und stimmgewaltigen Auftakt.
Besonders gespannt wurde die Premiere von Daniels selbst geschriebenem spanischen Song „El Tiempo“ erwartet. Die Pop-Ballade mit Ohrwurm-Qualitäten wurde vom Publikum mit großem Beifall aufgenommen. Daniel performte den Song gleich zweimal hintereinander, einmal in einer genial-spontanen zweisprachigen Version, halb gesungen, halb gesprochen. Eine weitere Song-Premiere erlebten die Fans mit dem Rhythm 'n' Blues-Stück "The music come", von dem es im Vorfeld schon einen kurzen Soundschnipsel bei Twitter gegeben hatte.
Neben zwei Schrebergarten-Songs durfte dann auch der Uralt-Klassiker „You drive me crazy“ nicht fehlen, den Daniel anlässlich seines Chartshow-Auftritts im November wieder ins Programm genommen hat.
Mit der Interpretation der Balladen von Adele (Don’t you remember), Michael Bublé (Home), Jamie Morrison (Broken Strings, im Duett mit Back-Vokalistin Silke Hauck) und dem Dylan-Cover „Make you feel my love“ wusste Daniel ebenso zu überzeugen wie mit schnelleren Stücken wie „Lady hear me tonight“, „Moves like Jagger“ und dem spanischen Song-Contest-Beitrag „Que me quiten lo bailao“...

 


29.10.11 Bogen, KulturForum Oberalteich Einen gelungenen Auftakt zu den „El Tiempo“-Konzerten erlebten die Fans am 29. Oktober 2011 in Daniels niederbayerischer Heimat. Dass Daniel dabei neue Akzente setzen würde, ließ das ungewöhnliche Motto und die Konzertankündigung bereits erahnen. So präsentierte er sich mit einer mitreißenden Mischung aus aktuellen Cover-Songs und eigenen Liedern. Mit „Pokerface“ in der eher ungewohnten Unplugged-Version verschaffte sich Daniel gleich einen starken und stimmgewaltigen Auftakt. Besonders gespannt wurde die Premiere von Daniels selbst geschriebenem spanischen Song...

18.02.12 Heilbron, Altes Theater Sontheim Mit einer Unplugged-Version seiner Konzertreihe „El Tiempo“ trat Daniel am 18. Februar in Heilbronn auf. Es war das erste Konzert im Jahr 2012. Viele Fans hatten sich bereits gleich nach dem Einlass in das „Alte Theater Sontheim“ die an diesem Tag erschienene CD „El Tiempo live“ am Fanshop-Stand gekauft und warteten nun voller Vorfreude darauf, die Songs dieser CD live zu hören. Als Daniel auf die Bühne kam, fragte er zur Begrüßung augenzwinkernd in die Runde: "Seid Ihr auf Entzug?" Ein einstimmiges und lautes "Jaaaa!" schallte aus den wohlgefüllten Zuschauerreihen zurück, worauf er lachend gestand: "Ich auch!"


14.04.12 Bergisch Gladbach, Q1 Kultur+Jugendz. Die Halle war klein, überschaubar, aber sehr gemütlich. Da für uns Stehplatzkartenbesitzer auch Barhocker zur Verfügung gestellt worden waren, hatten wir von unserem Platz aus einen sehr guten Blick auf die Bühne. Der Saal füllte sich nach und nach und war schließlich kurz vor Beginn proppenvoll. Nun ging es los!!! Der Moment, auf den ich fast sechs Jahre lang gewartet hatte, stand nun also bevor. Schon nach den ersten Tönen von Daniel war ich verzaubert. WOW!!! Ich wusste zwar, dass Daniel sich weiterentwickelt hat und dass seine Stimme noch besser geworden ist, aber mit so einer starken Entwicklung hätte ich niemals gerechnet.

19.05.12 Magdeburg, Kulturzentrum Feuerwache M. Für ein weiteres Konzert im Rahmen der "El tiempo"-Konzertreihe am 19.5.2012 hatte sich Daniel die "Feuerwache" in Magdeburg ausgesucht. Eine schnuckelige und urige Location, die direkt an einen ebensolchen "Hinterhof-Biergarten" grenzt. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die angereisten Konzertbesucher hier die Zeit zwischen Einlass und Konzertbeginn noch zu Erfrischung und Small Talk nutzen. Auch Daniel hatte offenbar den Reiz dieses kleinen Biergartens erkannt, denn wie sich einige Zeit später herausstellen sollte, hat er genau hier am Nachmittag eine weitere kleine Episode seines beliebten "PE-TV" aufgenommen, das dann


16.06.12 Bodenmais, Aktivhotel Adam-Bräu Im Rahmen des Outdoor-Wanderwochenendes in Bodenmais fand am 16.6.12 das "El tiempo-Abschlusskonzert" im Adam-Bräu-Keller statt. Noch am Vortag hatte der Bräu-Keller die Funktion einer hoteleigenen Tiefgarage, doch am Konzertabend war davon nicht mehr viel zu sehen. Nach dem Einlass durch ein Rolltor erwartete die Besucher eine gemütliche, typisch bayrische Location, geschmückt mit zahlreichen weiß-blauen Bannern an der Decke, langen Biertischen und Bänken sowie Stehtischen, nett dekoriert mit vielen Teelichtern, die für eine romantische...