Unplugged-Konzerte 2006

Gerade einmal zwei Monate ist es her, dass Daniel das letzte Konzert seiner „Ich hass mich“-Tour gab, da wartet er schon mit einem neuen Konzertprogramm auf. „Unplugged“ ist diesmal die Devise – ein stärkerer Kontrast zu der mit vielen elektronischen Effekten aufgepeppten IHM-Tour ist kaum vorstellbar.
Erste Station der insgesamt drei Konzerte umfassenden Unplugged-Tour ist die Stadthalle in Bielefeld...

Quelle: Chronik 2006



Songliste

Bereit
Ich gehöre nicht jedem
Ich hass mich
Good time
Hey
Warum
Rebell
Entflammte Freundschaft
Born in Bavaria
Liebe Nation
Aliens
Unchained Melody
You drive me crazy
Your Song
Der Traum
Ich werde dich finden
Skating in the wind
Fliegen
Es ist nicht einfach
You´ve got a friend



24.09.06 Bielefeld, Stadthalle Erste Station der insgesamt drei Konzerte umfassenden Unplugged-Tour ist die Stadthalle Bielefeld am 24.09.2006. Eine neue Band inklusive Backgroundsängerin, allesamt Musikhochschulabsolventen, begleitet Daniel – exzellente Musiker, die Daniel in jeder Hinsicht fordern. Und das ist von der ersten Sekunde an hörbar. War Daniels gesangliche Entwicklung seit den Zeiten von „Deutschland sucht den Superstar“ schon kontinuierlich bergauf gegangen, so ist jetzt ein regelrechter Quantensprung erfolgt.Nie zuvor hat sich Daniel stimmlich so variabel gezeigt...

14.10.06 Halberstadt, Kart Center Im ausverkauften Kart Center in Halberstadt findet am 14.10.2006 das zweite Unplugged-Konzert statt. Erneut verwöhnt Daniel sein Publikum mit einem mehr als dreistündigen Programm, bei dem er zwischen den Liedern immer wieder kleine Anekdoten zum Besten gibt. Besonders angetan hat es ihm offensichtlich ein Artikel der BILD-Zeitung, der ihm einen „Adonis-Körper“ bescheinigt. Teils erfreut, teils amüsiert, kommt er immer wieder darauf zu sprechen. Aber auch lokale Spezialitäten wie die „Halberstädter Würstchen“...


26.11.06 München, Große Georg-Elser-Halle Letzte Station der Mini-Unplugged-Tour ist die Georg-Elser-Halle in München am 26.11.2006. Schon kurz nach Bekanntgabe des Termins war das Konzert komplett ausverkauft. Außer Daniels Familie ist diesmal auch sein Plattenboss Thomas M. Stein unter den Konzertbesuchern. Erneut überzeugt Daniel mit stimmig arrangierten Songs, beeindruckender gesanglicher Präsenz, gewaltigem Stimmvolumen und Improvisationsfreude. Und natürlich dürfen auch die kleinen Geschichten am Rande nicht fehlen. So erzählt er...