"Back to the Roots" 2007/8

Kaum drei Monate nach Abschluss seiner „Jazz-Tour“ überrascht Daniel seine Fans mit einem komplett neuen Programm. Diesmal ist Country angesagt. Am 7. und 8.September2007 startet die mit großer Spannung erwartete "Back to the Roots"-Tour mit Konzerten in Bielefeld und Bremen. Mit insgesamt 14 Auftritten in ganz Deutschland und der Aufnahme einer Live-DVD in der Westernstadt, Dasing, sollte dieses Programm das längste und erfolgreichste werden.
Am 7. und 8.9.2007 startete die mit großer Spannung erwartete "Back to the Roots"-Tour mit Konzerten in Bielefeld und Bremen. Doch bevor Daniel mit neuen Songs und neuer Band im Gepäck in Bielefeld als bayrischer Cowboy die Bühne stürmte, hatte die Vor-gruppe "Slays" mit Frontfrau Lisa einen sympathischen und von ihren Anhängern lautstark gefeierten Auftritt.
Mit Jeans, Karo-hemd und stilechtem Cowboyhut kam Daniel dann unter großem Jubel der Fans auf die Bühne der gut gefüllten Bielefelder Stadthalle und begann mit "Ent-flammte Freund-schaft", das vor Jahresfrist an gleicher Stelle Premiere hatte, dieses Mal von der neuen Band "Starlight" eher poppig begleitet. Danach kam ein früher Höhepunkt des Konzerts mit der erstmals gesungenen Ballade "Show me the fire" und Daniel, der gleich von Anfang an zeigte, dass er in Bielefeld die ganze Bühne zu seiner Entfaltung brauchte. Immer wieder aufgelockert durch unterhaltsame Einlagen und Wortgeplänkel mit Backgroundsängerin Micky ging es weiter mit "Click", dem ersten Song, der Country-Stimmung aufkommen ließ, gefolgt von "You are my friends", das Daniel den Fans widmete. Bei "Country Roads", von Daniel als "Mitsing-Lied" angekündigt, ging die Stimmung dann erstmals auf den Siedepunkt...

 


07.09.07 Bielefeld, Stadthalle aum drei Monate nach Abschluss seiner „Jazz-Tour“ überrascht Daniel seine Fans mit einem komplett neuen Programm. Diesmal ist Country angesagt. Das erste Konzert findet in der Stadthalle in Bielefeld statt. Pünktlich um 20 Uhr beginnt die Veranstaltung vor fast ausverkauftem Haus mit der Vorgruppe „Slays“, die Daniel beim Fernsehgarten kennenlernte. Später wird er mit der Sängerin, Lisa, gemeinsam ein rockiges „Stand by me“ performen. Nach einer halben Stunde betreten endlich Daniel und seine neue Band „Starlight“ die Bühne. Passend zum Motto der neuen Tour trägt er Jeans, kariertes Hemd, Cowboystiefel und Hut...

08.09.07 Bremen, Die Glocke Nur einen Tag später gastiert Daniel in der ausverkauften „Glocke“ in Bremen. Das Konzert beginnt mit einiger Verspätung, da sich Daniel verkehrsbedingt verspätet hatte. Endlich auf der Bühne angekommen, kann er unter anderem Steve Sledge und Alfred Schüch begrüßen, die einen Teil der neuen „Back to the Roots“-Songs geschrieben haben. Die Songauswahl gleicht erwartungsgemäß der vom Vortag in Bielefeld. Bei dem von ihm geschriebenen Lied „Brother of mine“ lässt es sich Steve Sledge nicht nehmen, Daniel selbst auf der Gitarre zu begleiten. Strahlend nehmen beide den lang anhaltenden Beifall entgegen...


13.10.07 Dasing, Freizeitpark Western City Die nächste Station auf Daniels „Back to the Roots“-Tour ist der Freizeitpark Western City in Dasing. Ein Team von „Feelgood“ Radio ist vor Ort und nimmt ein Interview mit Daniel auf. Das Konzert findet ganz stilvoll im urigen Saloon statt. Als Outfit hat Daniel Jeans und ein schwarzes, besticktes Hemd gewählt. Vor ausverkauftem Haus bietet er ein dreistündiges vor guter Laune sprühendes Konzert. Im Publikum sitzt nicht nur Daniels gesamte Familie, sondern auch Timothy Touchton, der Schreiber von „Hold on sweet Darling“ und „Hi diddle diddle“, der während des Konzertes begeistert mitgeht und sich...

03.11.07 Besigheim, Alte Kelter Als nächstes gastiert Daniel mit seinem „Back tot he Roots“-Programm in der fast ausverkauften Alten Kelter in Besigheim. Wieder unterhält er sein Publikum fast drei Stunden lang aufs Beste. Gut gelaunt betritt Daniel mit Jeans, dunkelbraunem T-Shirt und grünem Sakko bekleidet die Bühne. Auf dem Kopf trägt er eine Schiebermütze, unter der sich kleine Löckchen hervorkringeln, und die er, trotz „Wir woll´n die Haare seh´n“-Rufen aus dem Publikum während des gesamten Konzertes aufbehält. Daniel ist sehr ausgelassener Stimmung, veranstaltet kleine „Wasserspielchen“ mit Mickey, seiner Sängerin, scherzt mit dem Publikum und bekommt schließlich


17.11.07 Bad Hersfeld, Stadthalle Weiter geht die Konzert-Reise in die Stadthalle von Bad Hersfeld. Vor der Veranstaltung kann man zur Freude der Fans schon den Kalender 2008 erwerben. Wie schon in Bielefeld wird Daniel von den „Slays“ als Vorgruppe begleitet. Das eigentliche Konzert beginnt um 21 Uhr und endet erst lange nach Mitternacht. Auf Daniels Fragen an die Fans, wie spät es denn sei, bekommt er immer die gleiche Antwort: 23 Uhr. Daniel tritt diesmal „oben ohne“ auf, also ohne Hut. Dafür trägt er schwarze Jeans, eine Nadelstreifenweste und ein weißes Hemd...

08.12.07 Landshut, Stadtsäle Bernlochner Die nächste Station seiner „Back to the Roots“-Tour führt Daniel wieder in seine niederbayrische Heimat zurück, nämlich in die Bernlocher Säle in Landshut. Bekleidet mit Jeans, dunklem Sakko und blauem T-Shirt mit Smilie-Aufdruck betritt er pünktlich die Bühne, um anzukündigen, dass nun für fünf Minuten aus Gründen des Umweltschutzes das Licht ausgehen wird. Er bittet die Fans noch, nicht „übereinander zu fallen , am Platz zu bleiben und lieber der Nachbarin an die Titten zu fassen…“ Kurz darauf geht das Licht wieder an und Daniel beginnt...


19.01.08 Schöningen, Palais im Schloss Das erste Konzert in diesem Jahr findet am 19.01. statt. Daniel hat sich dieses Mal eine besondere Location ausgedacht, denn er begrüßt uns im Schöninger Schloss. Die Reihen sind gut gefüllt mit Zuschauern, welche auf den Start des „Back to the Roots“-Programms warten. Schließlich betritt er die Bühne und beginnt mit seinem Programm. Daniel scheint gut drauf zu sein, er unterhält das Publikum nicht nur mit seiner Musik, sondern auch immer wieder mit einigen Späßchen. Dabei lässt er es sich nicht nehmen, sich auch selber ab und an mal auf die Schippe zu nehmen. Bei einer seiner zweideutigen Bemerkungen nimmt er die Presse ins Visier und bittet nicht...

16.02.08 Eggenfelden, SchlossÖkonomie Gern Im Februar findet das Konzert in einer Kult-Stadt für die Fans statt, kein Ort könnte für die „Back to the Roots“-Tour besser passen: Eggenfelden! Daniel präsentiert sich heute im französischen Look, mit einer karierten Hose, Hemd mit Weste und der typischen Baskenmütze. Neben zahlreichen Fans ist auch ein Großteil seiner Familie dabei. Auch dieses Mal ist die Presse wieder anwesend, Journalisten sitzen im Publikum und ein Kamerateam filmt teilweise mit. Das Programm ist ähnlich wie in Schöningen, allerdings hat er dieses Mal noch „Unchain my heart“ und „I know where I’ve been“ im Gepäck...


01.03.08 Eging am See, Pullman City Musichall Das Konzert im März findet ebenfalls in Bayern statt und zudem in einer passenden Location: Pullman City! Das Programm ist das gleiche wie in Eggenfelden und doch ist die Präsentation jedes einzelnen Songs einzigartig. Daniel hat sich für heute vorgenommen ganz viel bayrisch zu reden, denn er ist genauestens informiert über aktuelle Diskussionen in den Fanforen. Für Daniel geht es außerdem heute wirklich „Back to the Roots“ denn in der Nähe von der Location ist eine frühere Schule von ihm. Mit einem Augenzwinkern entschuldigt er sich auch prompt für sein damaliges Verhalten. Besonderen Spaß hat er mit der in der Bühne...

29.03.08 Hof, Freiheitshalle Auch im bayrischen Hof machte Daniel mit seinem Tourprogramm „Back to the roots“ am 29. März 2008 Halt. Schon zu Beginn war die euphorische Stimmung im Saal zu spüren und ein gut gelaunter Daniel betrat zusammen mit der Band Starlight die Bühne. Mit „Entflammte Freundschaft“ war der Grundstein für ein tolles Konzert gelegt, was bei Daniel und seinen Fans zu spüren war. „Ich merke jetzt schon, Hof ist gut drauf!“, rief Daniel und hatte damit völlig Recht. Er zeigte stimmlich eine Top-Leistung, was man beispielsweise bei „Show me the fire“ oder „Amazing grace“ hören konnte, wobei Daniel mit kräftiger und gefühlvoller Stimme...


19.04.08 Aschaffenburg, Stadthalle Auch im April kommt Daniel nicht über die Grenzen Bayern hinaus, schafft es aber dieses Mal schon bis nach Aschaffenburg. Heute betritt Daniel zuerst mit einer Sonnebrille die Bühne, welche er aber nach einigen Minuten wieder absetzt. Er präsentiert heute alle wichtigen News, indem er die Fans auf den Stand seines Abnehmens bringt, sein neues Tattoo zeigt und verkündet, dass er an diesem Abend den Kussrekord brechen will. Daniel tanzt wieder viel, besonders bei „Cowboy in the City“, wobei der Schlagzeuger ihn noch einmal so richtig antreibt. Bei „Zero to sexy“ setzt er noch einen drauf und räumt erstma...

17.05.08 Detmold, Stadthalle eute begrüßt Daniel uns in NRW, in der voll besetzten Detmolder Stadthalle. Das Programm ist das schon bekannte, dafür ist statt Mickey eine aus Amerika stammende Sängerin dabei. Dies sorgt noch für einige witzige Situationen, in denen Daniel in einem deutschen Englisch mit der Sängerin kommuniziert. Auffallend ist an diesem Abend der größere Anteil von Männern im Publikum. Ein Highlight für die Fans und Daniel war das Lied für Daniel als Antwort auf „You are my friends“. Daniel sah man die Überraschung an, damit hätte er nicht gerechnet, als die Band plötzlich wieder die Bühne betritt und Steve Slegde mit dem Song beginnt...


21.06.08 Open Air Dasing,Freizeitpark Western City Daniel lädt nun schon zum zweiten Mal während der „Back to the Roots“-Tour nach Dasing ein. Dieses Mal ist es ein Open-Air-Konzert. Da heute für eine DVD aufgezeichnet wird, ist diese Location perfekt. Bevor das Konzert aber losgeht, findet noch eine andere Aktion mit Daniel statt. Er führt seine Fans auf eine Wiese, verteilt Luftballons und zählt runter. Schließlich lassen alle zusammen die Ballons in die Luft steigen. Mit dem Kopf im Nacken und den Hutl...

"Back to the Roots" 2007/8 Kaum drei Monate nach Abschluss seiner „Jazz-Tour“ überrascht Daniel seine Fans mit einem komplett neuen Programm. Diesmal ist Country angesagt. Am 7. und 8.September2007 startet die mit großer Spannung erwartete "Back to the Roots"-Tour mit Konzerten in Bielefeld und Bremen. Mit insgesamt 14 Auftritten in ganz Deutschland und der Aufnahme einer Live-DVD in der Westernstadt, Dasing, sollte dieses Programm das längste und erfolgreichste werden...


Songliste

Entflammte Freundschaft
Show me the fire
Click
You are my friends
Country Roads
Hold on sweet Darling
Amazing Grace
A cowboy in the city
I wanna go back home
Fliegen
Stand by me
Zero to sexy
You can't touch her there
Always on my mind
Hey
Hi diddle diddle
Ring of Fire
Brother of mine
Born in Bavaria



Fotos: (c) lennah