Weihnachtskonzerte

Hier findet ihr folgende 10 Konzerte


06.12.08 Weihnachtskonzert, Nürnberg Das diesjährige Weihnachtskonzert findet als Dinner und in Nürnberg statt. Neben aktuellen Liedern aus der „Jazz meets Blues“-Tour, singt er auch einige Weihnachts-Klassiker, wie „Leise rieselt der Schnee“, „Mary’s Boychild“ und „Silent Night“. Ganz unweihnachtlich klettert er auf einen Tisch und legt einen Tanz hin. Seiner Frisur sieht man das an und auf das Lachen der Fans „beschwert“ er sich über deren Befindlichkeiten. Trotzdem will er mit diesen gemeinsam tanzen und beginnt mit dem Kult-Tanz zu „On a night like this“. Daniel weist auf die inzwischen nicht mehr ganz so neuen Fanartikel hin...

28.11.09 Weihnachtsspecial, Schloss Dachau Der Renaissance-Festsaal des Dachauer Schlosses ist bekannt für seine international ausgerichteten Schlosskonzerte auf hohem Niveau und sein wunderbares Klangerlebnis. Eben diesen Saal mit seiner imposanten Holzdecke hatte Daniel sich ausgesucht, um sein Publikum am 28.11.2009 mit einem Weihnachts-Special auf die Adventszeit einzustimmen. Der voll besetzte Saal war festlich geschmückt und auf der Bühne stand ein Weihnachtsbaum, den Daniel selbst geschmückt hatte, wie er später behauptete. Dem feierlichen Rahmen und Anlass entsprechend begann Daniel - begleitet vom Soulfood Orchestra...


11.12.10 Weihnachtskonzert, Schloss Dachau Es gibt Momente im Leben, die sind besonders, die sind anders. Ich habe vor kurzem so einen Moment erlebt. Das war Glück pur! Es ist ein schönes Gefühl zu spüren, dass man tief in sich immer noch das Kind bewahrt hat und nie aufgehört hat zu träumen, zu hoffen. Ich möchte Euch nun von diesem Konzertabend in Dachau erzählen, der mich reich beschenkt hat und der mich Daniel sehr nahe gebracht hat, näher als sonst. Es war gar nicht geplant nach Dachau zu fahren. Gründe gab es reichlich, Dachau war überhaupt nicht angedacht, weder von mir, noch von meinem Freund. Doch irgendwie schreibt das Leben zum Glück immer die ganz

03.12.11 Weihnachtskonzert, Nürnberg Die dem Anlass entsprechend festlich gekleideten Konzertbesucher erwartete ein exklusives 3-Gänge-Menü, wobei Vor- und Hauptspeise vor dem Konzert serviert wurden, das Dessert dann später in der Konzertpause. Daniel eröffnete das Konzert weihnachtlich mit einer jazzigen Version von "Alle Jahre wieder", gefolgt von "Stille Nacht". Sehr zur Belustigung des Publikums verteilte er vor dem nächsten Song "Anytime we touch" rote Nikolausmützen an seine Band mit der Bemerkung: "Der Song ist ja nicht weihnachtlich, das gleichen wir durch die Mützen wieder aus." Er selbst setzte übrigens keine Mütze auf mit der augenzwinkernden Begründung...


08.12.12 Weihnachtskonzert, Nürnberg Über sechs Jahre sind inzwischen vergangen, seit Daniel zum ersten Mal ein Dinner-Konzert im Nürnberger Grand Hotel Le Méridien gegeben hat. Diese exklusiven Konzerte im festlichen Ambiente lassen gerade zur Weihnachtszeit eine ganz besonders feierliche Stimmung spüren. Auch 2012 fand wieder ein solches weihnachtliches Dinner-Konzert statt. Am 8. Dezember war es soweit. Nachdem Daniel von der Bühne aus die Gäste begrüßt und auf seine ureigene Art die Menü-Karte des Abends vorgelesen hatte, wurden die Vorspeise und der anschließende Hauptgang...

08.12.13 Weihnachtsmatinée, Berlin Daniels Weihnachtskonzerte sind immer ein ganz besonderes Highlight. So war die Freude unter den Fans groß, als er Ende September auch für 2013 eine Weihnachtsveranstaltung ankündigte, allerdings anders als gewohnt: Fanden die Weihnachtskonzerte bisher ausschließlich in Bayern statt, hatte er sich diesmal das Galli Theater in Berlin ausgesucht für eine „Weihnachtliche Matinée“ am Sonntagmittag um 12.00 Uhr mit Glühwein und Sarah Wieners Butterbrezeln. Trotz der ungewöhnlichen Konzert-Zeit war der Saal rappelvoll, aber man konnte die sprichwörtliche Stecknadel fallen hören...


29.11.14 Weihnachtskonzert, Frankfurt Immer wieder hatte Daniel betont, dass er im Jahr 2014 kein Weihnachtskonzert geben würde. Er wollte eine längere Konzertpause einlegen und diese auch nicht für ein solches, bei ihm schon fast traditionelles, Event unterbrechen. Alles Drängeln und Bitten seiner Fans, sich dieses Vorhaben doch noch einmal zu überlegen, schien ihn nicht erweichen zu können. Er blieb dabei: Nach dem „Best of“-Konzert im September 2014 in Nürnberg würde es in dem Jahr kein weiteres Konzert von ihm geben. Umso größer war dann der Jubel unter den Fans, als er in August 2014 schließlich doch auf seiner Facebook-Seite verkündete: „Christmas calling"...

12.12.15 Weihnachtskonzert, Bremen Mit diesen Worten kündigte Daniel im März das Weihnachtskonzert an, das am 12.12.2015 im schon erprobten Theaterhaus Schnürschuh in Bremen stattfinden sollte. Auch im Norden war das Weihnachtskonzert innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Das Wetter am Konzerttag war mild und regnerisch, so ganz und gar nicht weihnachtlich. Gleichwohl gelang es Daniel wieder einmal, sein Publikum von der ersten Minute an mitzunehmen und in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Wenige Tage vor dem Konzert hatte er seine erste Trimesterprüfung an der Schauspielschule bestanden und sich deshalb am Konzertabend...


03.12.16 Weihnachtskonzert, München Daniels Ankündigung: Wir können ja einfach mal die Zeit anhalten. Und wie geht das besser, als tief in schöne, weihnachtliche Musik einzutauchen, die die Herzen öffnet. Den Alltag abstreifen und sich von der Musik packen und emotional berühren lassen, vorweihnachtliche Freude genießen und neue Kraft schöpfen. Deshalb möchte ich Euch ins winterliche München einladen zu meinem letzten Weihnachtskonzert. Euch erwartet ein Mix aus traditionellen Weihnachtsliedern, internationalen Christmas-Songs, Songs aus eigener Feder und mehr...

25.11.17 Weihnachtskonzert, Bergisch Gladbach Konzertbericht: Ich fand die Cat Stevens Songs besonders schön :-) Aber auch "Oh happy day", das hatte er schon früher gesungen.. ich musste dabei an Wuppertal denken, wie er das Lied in der Kirche performt hat, das war eine tolle Atmosphäre. Er erzählte dazu kurz aus dem Film Sister Act 2, wie ein kleiner Junge vor dem Chor steht... er wäre zwar nicht klein, doch eigentlich schon, aber kein Junge mehr. Es war echt ein schöner Beginn der Weihnachtszeit, ich war schon immer ein Fan der Weihnachtskonzerte. Mein erstes war glaub ich Dachau...